Musica Sacra International Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf Chor- und Musikverband Achordas Allgemeiner Cäcilien-Verband für Deutschland Arbeitskreis Musik in der Jugend e.V. Chorverband in der Evangelischen Kirche in Deutschland Internationaler Arbeitskreis für Musik e.V. Pueri Cantores Verband Deutscher KonzertChöre e.V. Musica International
Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V.

Antragsverfahren

Die Projektideen können bis zum 15. Dezember 2019 beim Bundesmusikverband Chor & Orchester e.V. (BMCO) eingereicht werden. Bitte schicken Sie uns hierfür das ausgefüllte Antragsformular, den Kosten- und Finanzierungsplan sowie einen Nachweis Ihrer Unterschriftsberechtigung (z.B. Vereinsregisterauszug).

Der BMCO entscheidet unter Beteiligung einer externen Jury über die Förderwürdigkeit aller bis zum Stichtag eingegangenen Projektanträge auf der Grundlage der umseitigen Fördergrundsätze. Die Anträge werden ausschließlich anhand der eingereichten Unterlagen beurteilt. Die Entscheidung des BMCO ist endgültig, sie wird nicht begründet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Für die Bewilligung, Auszahlung und Abrechnung der Förderung sowie für den Nachweis und die Prüfung der Verwendung und die ggf. erforderliche Aufhebung des Weiterleitungsvertrags und die Rückforderung der gewährten Förderung gelten die §§48 bis 49a VwVfG, die §§23, 44 BHO und die hierzu erlassenen Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, soweit nicht in diesen Fördergrundsätzen Abweichungen zugelassen worden sind, in jeweils analoger Anwendung. Der Bundesrechnungshof ist gemäß §§91, 100 BHO zur Prüfung berechtigt.


Für Anträge auf BEETHOVEN...ANDERS-Fördermittel stehen nachfolgend zwei Formulare zum Download bereit. Bitte füllen Sie die Projektkonzeption am besten im pdf-Dokument aus. Für den Kosten- und Finanzierungsplan steht ein vorbereitetes Excel-Dokument zur Verfügung. Beides zusammen - Projektkonzeption und Kosten- und Finanzierungsplan - bilden, vollständig und nachvollziehbar ausgefüllt, einen Antrag. Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2019.

Projektkonzeption (pdf-File, 2 Seiten, 248kB)
Kosten- und Finanzierungsplan (xlsx-Datei, 86kB)