Musica Sacra International Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf Chor- und Musikverband Achordas Allgemeiner Cäcilien-Verband für Deutschland Arbeitskreis Musik in der Jugend e.V. Chorverband in der Evangelischen Kirche in Deutschland Internationaler Arbeitskreis für Musik e.V. Pueri Cantores Verband Deutscher KonzertChöre e.V. Musica International
Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V.
"modfestivals" content is also available in english

Kammerchor-Wettbewerb zum Mitnehmen und Verschenken

CDs jetzt bestellen

Der 15. Internationale Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf 2017 ist zu Ende. Alle Wettbewerbsauftritte und viele Konzerte der teilnehmenden Chöre wurden aufgezeichnet und sind als CDs erhältlich. Falls Sie den 15. Internationalen Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf nicht miterleben konnten oder sich die Stimmung der Tage noch einmal in Erinnerung rufen möchten, genießen Sie die wunderbare Chormusik als Live-Aufnahme zuhause oder wo immer sie möchten.

Schicken Sie uns das ausgefüllte Bestellformular und wir lassen Ihnen umgehend Ihre CDs zukommen. 

 

Aufnahme und Produktion: Bernhard Hanke Musikproduktion/audio-video-aktuell

15. Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf 2017 - CD Bestellliste

Impressionen des 15. Internationalen Kammerchor-Wettbewerbs Marktoberdorf

Sie möchten sich die einmalige Atmosphäre der wunderbaren Tage in Marktoberdorf noch einmal in Erinnerung rufen oder einzelne Stücke der Chöre nochmals sehen?

In unserer Fotogalerie finden Sie eine umfangreiche Auswahl an Bildern - auch zum download.

Videos aller Wettbewerbsbeiträge sowie zahlreicher Konzertmitschnitte finden Sie ab etwa Ende Juli auf dem youtube-Kanal der modfestivals.

Viel Vergnügen!


So seh'n Sieger aus

Wettbewerbsergebnisse aus Marktoberdorf

Der 15. Internationale Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf hat über die Pfingsttage wieder Spitzenchöre aus aller Welt im Allgäu zusammengeführt. Und dabei die Allerbesten der Besten gekürt, auch wenn der Jury das diesmal besonders schwer gefallen ist. In der Kategorie A der klassischen gemischten Chöre wurden gleich zwei erste Preise vergeben: An den Kammerkoret NOVA aus Oslo (Foto: Bertram Maria Keller), der für sein Rheinberger-Kyrie außerdem noch den Sonderpreis für die beste Interpretation eines romantischen Chorwerks erhielt und dessen Leiter Yuval Weinberg zudem für die beste dirigentische Leistung im Wettbewerb ausgezeichnet wurde. Der zweite erste Preis ging an die Georgia State University Singers aus Stone Mountain (GA/USA). Auch den zweiten Preis teilen sich zwei Ensembles: der One Chamber Choir aus Singapur und der Coro Universitario de Mendoza, Argentinien.

In der erstmals im Marktoberdorfer Wettbewerb eingeführten Kategorie B für Pop- und Jazzchöre vergab die Jury ebenfalls zwei erste Preise. Sie gehen an Los Cantantes de Manila, Philippinen, und an Pop-Up aus Detmold. Die Filipinos haben außerdem das Herz der Zuhörinnen und Zuhörer im Allgäu erobert: Der Oberdorfer Publikumspreis ging an die agile Truppe aus Asien (Foto: Peter Herbst). Herzlichen Glückwunsch! 

Alle Preise stehen hier in der Übersicht zum Download bereit (pdf-Datei, 3 Seiten, 61 kB).


Der Kartenvorverkauf hat begonnen

Sicher Sie jetzt Karten für das größte internationale Chorfest im Allgäu


Der 15. Internationale Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf rückt in greifbare Nähe. Am Montag, 24. April 2017 startete der Vorverkauf für alle Veranstaltungen. Karten für die Wettbewerbsrunden und alle Konzerte erhalten Sie bei der Buchhandlung Pötzl in Marktoberdorf. Weiterhin können Sie Karten in den Service-Centern der Allgäuer Zeitung sowie an Vorverkaufsstellen der jeweilige Abendkonzerte bekommen. Alle Informationen zu Preisen, Ermäßigungen und Vorverkaufstellen finden Sie hier.
Erstmals bieten wir Ihnen die Mögllchkeit, Ihre Karten bequem und einfach per Mausklick zu bestellen und sich per Post nach Hause senden zu lassen. Das Bestellformular finden Sie hier.


Großes Auftaktkonzert zum 15. Internationalen Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf

Greg is back in der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf

Pfingsten naht, der 15. Internationale Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf kündigt sich an. Vom 2. bis 7. Juni 2017 werden Marktoberdorf und das Allgäu zum weltweiten Zentrum der Chormusik. 15 Chöre aus elf Ländern präsentieren sich und ihre Musik in zahlreichen Veranstaltungen.

Erste Festivalluft können alle Interessierten bereits am Sonntag, 2.  April 2017 in der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf schnuppern. Um 17 Uhr präsentiert Greg is back aus Augsburg einen Querschnitt seines Repertoires. Der mehrfach ausgezeichnete Chor aus Augsburg ist einer der vier Chöre, die sich in der erstmals durchgeführten Kategorie „Populäre Chormusik“ der internationalen Jury und dem Publikum stellen werden.

Die ca. 35 Sängerinnen und Sänger von Greg is back bewegen sich a cappella in der Welt des Pop, Rock, R&B und Jazz auf einem Niveau, wie man es von einem Chor nur selten zu hören bekommt. Die meisten Titel des abwechslungsreichen Repertoires wurden von Chorleiter Martin Seiler speziell für Greg is back arrangiert. Martin Seiler ist seit mehr als 20 Jahren fester Bestandteil der süddeutschen A-cappella-Szene und wurde unter anderem als Gründer, Arrangeur und Sänger mit A-cappella-Gruppen wie SixPäck und CASH-N-GO bekannt, deren Sänger zum Teil wiederum Mitglieder des Chores Greg is back sind.

Der Eintritt ist frei, Spenden, die dem Förderverein Internationaler Chorbegegnungen im Allgäu e.V. zugute kommen, werden erbeten.

Wir danken dem Förderverein Internationaler Chorbegegnungen im Allgäu e.V. und der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf für die großzügige Unterstützung dieses Konzerts.

 

Auftaktkonzert zum 15. Internationalen Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf 2017

Greg is back

Sonntag, 2. April 2017, 17 Uhr

Bayerische Musikakademie Marktoberdorf

 


15. Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf 2017

Zum 15. Mal führt der Internationale Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf im kommenden Jahr Chöre aus aller Welt im Allgäu zusammen. Dabei ist der Wettbewerb weit mehr als ein künstlerisches Kräftemessen der teilnehmenden Chöre. Neben dem chorischen Wettbewerb auf höchstem internationalen Niveau steht die menschliche Begegnung im Zeichen der Musik und der fachliche Austausch im Vordergrund der Festivaltage. In abendlichen Konzerten in den schönsten Kirchen und Sälen der Region treten die Chöre miteinander auf. Gemeinsame Ausflüge, eine Chorbegegnung und nicht zuletzt die nächtlichen Feiern im Festivalzelt bieten den Sängerinnen und Sängern aus verschiedenen Erdteilen die Chance, sich auszutauschen und kennenzulernen. Der gemeinsame SchlussaCHORd mit Beiträgen aller teilnehmenden Chöre präsentiert ein Feuerwerk der Chormusik.

Die Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V. hat Chöre aus aller Welt eingeladen, sich für die Teilnahme am 15. Internationalen Kammerchor-Wettbewerb 2017 vom 2. bis 7. Juni 2017 zu bewerben. Der Wettbewerb wird 2017 in zwei Kategorien durchgeführt:
A -Gemischte Chöre
B - Populäre Chormusik.
Erstmals bekommen dadurch auch Pop- und Jazzchöre die Chance sich in Marktoberdorf zu präsentieren.

Die Wertung erfolgt in zwei Wettbewerbsrunden – einem max. 20-minütigen Pflichtprogramm und einem freien Programm von max. 10 Minuten - von einer international besetzten Jury. Die maximale Sängerzahl je Chor beträgt 32 Sänger in den Wettbewerbsvorträgen. Neben den Preisgeldern für die ersten drei Preisträger können mit großzügiger Unterstützung von Partnern mehrere Sonderpreise vergeben werden, u.a. eine kostenfreie CD-Produktion bei einem renommierten Klassiklabel. Weiterhin erhalten alle zugelassenen Chöre die Möglichkeit zu einem einstündigen Coaching mit einem der international erfahrenen Juroren.

 

Desweiteren empfehlen wir interessierten Chören die Teilnahme an folgenden Festivals:

CantaRode Kerkrade, Niederlande - International Choral Festival & Competition, 25.-29. Mai 2017

7. Harmoniefestival Lindenholzhausen, Deutschland, 25. - 28. Mai 2017

10. Internationale Chortage Mainhausen, Deutschland, 7. - 9. Juni 2017


Impressionen des 14. Internationalen Kammerchor-Wettbewerbs Marktoberdorf

Sie möchten sich die einmalige Atmosphäre der wunderbaren Tage in Marktoberdorf noch einmal in Erinnerung rufen oder einzelne Stücke der Chöre nochmals sehen?

In unserer Fotogalerie finden Sie eine umfangreiche Auswahl an Bildern in unserer Fotogalerie.

Videos aller Wettbewerbsbeiträge sowie zahlreicher Konzertmitschnitte finden Sie auf dem youtube-Kanal der modfestivals.

Viel Vergnügen!


CDs jetzt bestellen

Der 14. Internationale Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf 2015 ist zu Ende. Alle Wettbewerbsauftritte und viele Konzerte der teilnehmenden Chöre wurden aufgezeichnet und sind als CDs erhältlich. Falls Sie den 14. Internationalen Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf nicht miterleben konnten oder sich die Stimmung der Tage noch einmal in Erinnerung rufen möchten, genießen Sie die wunderbare Chormusik als Live-Aufnahme zuhause oder wo immer sie möchten.

Schicken Sie uns das ausgefüllte Bestellformular und wir lassen Ihnen umgehend Ihre CDs zukommen. 

 

Aufnahme und Produktion: Bernhard Hanke Musikproduktion/audio-video-aktuell

14. Internationaler Kammcerhor-Wettbewerb Marktoberdorf 2015 - CD Bestellliste

Ergebnisbekanntgabe

Der 14. Internationale Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf 2015 ging am Dienstagabend mit dem SchlussaCHORd, dem gemeinsamen musikalischen Finale aller teilnehmenden Chöre zu Ende. Zehn gemischte Chöre und fünf Frauenchöre hatten sich in den beiden Wettbewerbsrunden am Samstag und Sonntag der internationalen Jury gestellt. Im Rahmen der Preisverleihung wurden die Ergebnisse bekanntgegeben und die Gewinner geehrt. Die Preisträger sind:

 

Gemischte Chöre

1. Preis • 3500 Euro

Gracias Choir, Seoul / South Korea

Dir.: Boris Abalyan


 

2. Preis • 2500 Euro

University of Oregon Chamber Choir, Eugene (OR) / USA

Dir.: Sharon J. Paul

 

3. Preis ex aequo • 1500 Euro

Batavia Madrigal Singers, Jakarta / Indonesia

Dir.: Avip Priatna

 

3. Preis ex aequo • 1500 Euro

Ghostlight Chorus, New York (NY) / USA

Dir.: Evelyn Troester DeGraf

 

3. Preis ex aequo • 1500 Euro

Oreya, Zhytomir / Ukraine

Dir.: Alexander Vatsek

 

Frauenchöre

1. Preis • 3500 Euro

Female Choir Balta, Riga / Latvia

Dir.: Mara Marnauza


 

2. Preis • 2500 Euro

Female Academic Choir of Culture College, Mykolaiv / Ukraine

Dir.: Tatiana Ostrovska

 

3. Preis • 1500 Euro

Academic Women's Choir of the University of Tartu / Estonia

Dir.: Triin Koch

 

Sonderpreis der Carl Orff-Stiftung Diessen am Ammersee • 1500 Euro
für die beste Interpretation eines Chorwerkes, das beim Wettbewerb 2015 uraufgeführt wurde


        Female Choir Balta, Riga / Latvia - Dir. Mara Marnauza
        für
        Wolfram Buchenberg "Luz y paz"

 

 

Gustave Charlier-Anna Maroye Preis • 500 Euro
für die beste Interpretation eines geistlichen Chorwerkes


        Oreya, Zhytomir / Ukraine - Dir. Alexander Vatsek
        for
        Alfred Schnittke "Lord Jesus Christ"

 

Pro Musica Viva - Maria Strecker-Daelen Preis • 500 Euro
Dirigenten Nachwuchspreis

        Alexandra Makarova
        Festino Chamber Choir, St. Petersburg / Russia

 

Sonderpreis der Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V. • 500 Euro
für die beste Interpretation eines Pflichtwerkes


        University of Oregon Chamber Choir, Eugene (OH) / USA - Dir. Sharon J. Paul
        für
        Hugo wolf "Ergebung"

 

Sonderpreis der Walter & Charlotte Hamel Stiftung • 500 Euro
für den gemischten Chor mit dem authentischsten Klang in einem Chorwerk


        Coralina, Habana / Kuba - Dir. Alina Orraca
        für
        Yavier Fernandez "Afrorritmos"

 

Sonderpreis der Walter & Charlotte Hamel Stiftung • 500 Euro
für den Frauenchor mit dem authentischsten Klang in einem Chorwerk


        Female Academic Choir of Culture College, Mykolaiv / Ukraine - Dir. Tatiana Ostrovska
        für
        Viktor Muzchil: Black Square

 

Sonderpreis des Carus-Verlags • Notengutschein 500 Euro
für die beste Interpretation eines romantischen Chorwerkes


        Gracias Choir, Seoul / Südkorea - Dir. Boris Abalyan
        für
        Sergej Rachmaninov: Blessed Art Though

 

Oberdorfer Publikumspreis • 1000 Euro
gestiftet von Kulturwelt Marktoberdorf, Gruber Orthopädietechnik, Schnitzerdruck Print und Medien GmbH, Sport Lipp   

       wird im SchlussaCHORd bekanntgegeben

 

Die detaillierte Ergebnisliste steht zum Download bereit.

14. Internationaler Kammcerhor-Wettbewerb Marktoberdorf 2015 - Ergebnisliste

Grußwort der Schirmherrin des 14. Internationalen Kammerchor-Wettbewerbs Marktoberdorf 2015

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Staatsministerin Prof. Monika Grütters MdB

„Der Gesang ist die Weltsprache“, hat der ungarische Schriftsteller Mór Jókai einmal gesagt. Ganz in diesem Sinne versammeln sich seit mittlerweile einem Vierteljahrhundert alle zwei Jahre die besten Chöre der Welt in Marktoberdorf, um ihre Gesangskünste beim Internationalen Kammerchor-Wettbewerb zu präsentieren, sich mit anderen Chören zu messen, miteinander zu musizieren und voneinander zu lernen. Es zeugt vom hohen Renommee des Wettbewerbs, dass daran in den vergangenen Jahren Besucher und Repräsentanten internationaler Ensembles wie auch Musikverbände und Festivals aus mehr als 45 Ländern teilgenommen haben.
Gerade in Zeiten von Krisen und Konflikten ist es die Kultur, die Brücken baut, in dem sie Orte der kulturellen Begegnung schafft und Offenheit für Neues, Fremdes fördert. Musik hat eine besondere Kraft, Trennendes zu überwinden und Gemeinsamkeiten zu entdecken. Insofern steht der Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf nicht nur für musikalische Qualität, sondern auch für Austausch und Verständigung in der Weltsprache Gesang. Es
ist mir deshalb eine große Freude, dass mein Haus den Wettbewerb auch in diesem Jahr unterstützen kann. Ich danke dem Träger des Internationalen Kammerchor-Wettbewerbs, der Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände, dem Freistaat Bayern, dem Landkreis Ostallgäu, der Stadt Marktoberdorf, den beteiligten Ensembles und allen Helferinnen und Helfern hinter den Kulissen für ihr großes und beständiges Engagement. Allen Sängerinnen und Sängern wünsche ich bei ihren Auftritten viel Erfolg und dem Publikum viel Freude beim Zuhören!


Programmbuch erschienen

Jetzt auch online zum Blättern

130 Seiten geballte Information - das Programmbuch des 14. Internationalen Kammerchor-Wettbewerbs Marktoberdorf ist der ideale Begleiter aller Wettbewerbsbesucher. Neben den Biografien der Juroren und aller Teilnehmerchöre finden Sie hierin den gesamten Veranstaltungszeitplan sowie die Texte aller in den beiden Wettbewerbsrunden gesungenen Stücke.

Das Programmbuch ist für 7 Euro bei der Buchhandlung Pötzl, Salzstr. 2, 87616 Marktoberdorf sowie im Wettbewerbsbüro erhätlich. Einen ersten Eindruck können Sie sich hier bereits online verschaffen.

Wir wünschen viel Spaß beim Blättern!

Programmbuch vergrößern (neues Fenster)


Das ideale Geschenk für alle Freunde der Marktoberdorfer Pfingstfestivals

 

Gutschein für eine Eintrittskarte inklusive Programmbuch zum 14. Internationalen Kammerchor-Wettbewerb 2015 

 

Wer sich selbst und/oder seinen Lieben bereits vor dem Vorverkaufsstart am 13. April 2015 eine Vorfreude auf den Internationalen Kammerchor-Wettbewerb 2015 machen will, kann dies ab sofort mit einem Gutschein über 25 Euro. 

Damit erhalten Sie eine Konzert- oder Wettbewerbskarte Ihrer Wahl, inklusive einem Programmbuch zum 14. Internationalen Kammerchor-Wettbewerb. 

 

Den Gutschein können Sie bei uns im

Festivalbüro Marktoberdorf, Gschwenderstr. 8  

und bei der Buchhandlung Pötzl erwerben.

Bereits im Vorverkauf (ab dem 13.04.2015) können Sie diesen bei  der Buchhandlung Pötzl - Salzstr. 2 - 87616 Marktoberdorf - Tel: 08342-40354 einlösen.


Gasteltern gesucht!

 

Der Internationale Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf zählt zu den wichtigsten Chorveranstaltungen der Welt. Er ermöglicht es, wie kaum eine andere Veranstaltung in Deutschland, hochklassige Chormusik aus unterschiedlichen Kulturkreisen in konzentrierter Form zu erleben. Er bietet aber auch die Chance, Sängerinnen und Sängern aus vielen Ländern zu begegnen, sie näher kennenzulernen und so den Kammerchor-Wettbewerb auf besondere Weise zu begleiten. Am intensivsten gelingt dies als Gastgeber. Privatquartiere ermöglichen besondere persönliche Begegnungen, nicht selten sind daraus lang anhaltende Freundschaften entstanden. Ungefähr 500 Sängerinnen und Sänger werden die Pfingsttage 2015 in Marktoberdorf verbringen. Für etwa 100 Chormitglieder suchen wir Gastfamilien. 

 

Gasteltern sein

Die Chöre werden im Laufe des Freitags, 22.05. anreisen und am Mittwoch, 27.05.2015, nach dem Frühstück wieder abreisen. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie für diese fünf Nächte einen oder mehrere Sänger eines Chores bei sich aufnehmen und ein Frühstück anbieten würden. Darüber hinaus bitten wir Sie, Ihre Gäste, soweit möglich, zu einem Sammelpunkt (MODEON) zu bringen und spät abends dort wieder abzuholen. Als kleine Gegenleistung für Ihre unbezahlbare Hilfe erhalten Sie von uns je aufgenommenem Gast zwei Konzert-Gutscheine. Selbstverständlich sind Sie herzlich eingeladen, abends im Zelt und beim Singschoppen am Pfingstmontag um 11 Uhr mit den Chören zu feiern, zu singen und zu tanzen.

 

Bei Rückfragen oder für nähere Auskünfte erreichen

Sie unser Festivalbüro unter:

- Telefon: 08342 - 420 48 14

- E-Mail: office@modfestivals.org

Gasteltern gesucht 2015

Jetzt bewerben!

Die Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V. lädt Kammerchöre aus aller Welt ein, sich für den 14. Internationalen Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf vom 22. - 27. Mai 2015 zu bewerben.

Der Internationale Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf möchte die besten Chöre der Welt im Vergleich zusammenführen und zugleich einen Austausch über Chorliteratur der einzelnen Länder, Interpretationen, Stile, Stimmbildungen und Techniken ermöglichen. Hier steht die internationale Begegnung in und mit der Musik im Vordergrund.

Die Ausschreibung und die Anmeldeformulare können Sie hier herunterladen und direkt in der PDF ausfüllen.

Anmeldeschluss: Letzter Termin für den Eingang der in der Ausschreibung erbetenen Unterlagen ist Freitag, 11. Oktober 2014. Die Zulassung erfolgt bis zum 30. November 2014.

Wenn Sie Fragen zum Bewerbungsverfahren und einer möglichen Teilnahme haben, kontaktieren Sie uns, die Mitarbeiter des Festivalbüros geben Ihnen gerne Antwort.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und Bewerbung Ihres Chores!