Musica Sacra International Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf Chor- und Musikverband Achordas Allgemeiner Cäcilien-Verband für Deutschland Arbeitskreis Musik in der Jugend e.V. Chorverband in der Evangelischen Kirche in Deutschland Internationaler Arbeitskreis für Musik e.V. Pueri Cantores Verband Deutscher KonzertChöre e.V. Musica International
Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V.
"modfestivals" content is also available in english

Festivalchor - "Der Geist weht, wo er will"

19.  - 22. Mai 2018

Seit über 25 Jahren bringt Musica Sacra International Sängerinnen und Sänger, Musikerinnen und Musiker aus verschiedenen Kulturen und Religionen in Marktoberdorf zusammen.

Auch dieses Jahr laden wir alle Singbegeisterten ein, aktiv bei Musica Sacra International als Sänger/in im Festivalchor mitzuwirken. Der Chor steht unter dem Motto „Der Geist weht wo er will“.

An vier Nachmittagen erarbeiten die Teilnehmer/innen, unter der Leitung des renommierten Vokalensembles Singer Pur und gemeinsam mit Chorus Cantorum Finlandiae, der als sogenannter Kernchor die Basis bildet, ein Konzertprogramm. Dieses wird am Ende des Festivals in zwei Konzerten aufgeführt.

Außerdem haben die Mitwirkenden des Festivalchores die Möglichkeit an den vormittags stattfindenden Ateliers teilzunehmen, die von den einzelnen Ensembles aus aller Welt gestaltet werden.

Und natürlich sind alle herzlich eingeladen, die zahlreichen Konzerte an den Abenden zu besuchen und gemeinsam mit den Ensembles in der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf zu feiern.


Programm "Der Geist weht wo er will"

Wie Menschen „Geist“ erfahren ist in jeder Kultur anders und ähnlich zugleich. „Geist-Erfülltes“ kann uns bewegen, auch wenn es aus fremden Religionen stammt oder mit fremder Sprache gesprochen wird. Damit hat der „Geist“ etwas weit über kulturelle und religiöse Grenzen hinweg verbindendes. Im Rahmen des diesjährigen Festivalchores soll der „Geist“ der verschiedenen Weltreligionen, Regionen und Kulturen zusammengebracht werden.

Erarbeitet werden:

-       hebräische Psalmen, vertont von Salomone Rossi (ital. Renaissance)

-       alt-jüdische Lamentationen für die katholische Kirche von Giovanni Pierluigi da Palestrina

-       ein Lied aus dem Norden Namibias

-       Werke der islamischen Tradition aus Israel und Indien

Außerdem wird ein interreligiöses Stück von Hans Schanderl uraufgeführt, das eigens für den Festivalchor 2018 geschrieben wird.


Leitung des Festivalchores - das Ensemble Singer Pur

Singer Pur ist ein weltweit renommiertes Ensemble aus Deutschland, das sich neben seiner künstlerischen Qualität insbesondere durch die Lust am Experimentieren auszeichnet. Singer Pur besteht aus insgesamt sechs Personen. Alle sechs sind Teil des Festivalchores, wobei die Leitung weitestgehend von Reiner Schneider-Waterberg und Claudia Reinhard übernommen wird.

Singer Pur ist das wohl bekannteste deutsche Vokalensemble. Die Sänger/innen haben schon zahlreiche Preise erhalten und bereits rund 25 CDs veröffentlicht. Ihr Repertoire reicht von der Musik des Mittelalters bis zu zeitgenössischen Werken, von geistlicher Musik bis zum Volkslied und Jazz.


Der "Kernchor"

Die Basis des Festivalchores – den sogenannten Kernchor – bildet das Ensemble Chorus Cantorum Finlandiae, ein Chor, dessen Wurzeln bis weit in das 19. Jahrhundert zurückreichen. Er besteht ausschließlich aus Berufsmusikern und Musikstudierenden und konzentriert sich inhaltlich auf geistliche Lieder, klassisch oratorische Werke sowie zeitgenössische Kompositionen der Kirchenmusik.

Die Leitung des Chores hat Chorkapellmeister Dr. Kari Turunen.


Die Ateliers

Neben der Teilnahme am Festivalchor haben alle Sänger/innen die Möglichkeit an den Vormittagen die Ateliers zu besuchen. Von Samstag bis Dienstag finden jeweils 2 Chorateliers im Zeitraum von 9:30 bis 12:30 Uhr statt. Diese werden von den am Festival teilnehmenden Ensembles geleitet. Die genauen Inhalte der Ateliers stehen aktuell noch nicht fest – werden aber zeitnah hier bekannt gegeben.


Teilnahmegebühren

A         Teilnahmegebühren Festivalchor „Der Geist weht wo er will“

            regulär             150 Euro

            ermäßigt*        110 Euro

Folgende Leistungen sind enthalten:

-       4-tägiger Festivalchor unter der Leitung von Singer Pur

-        8 Ateliers unter der Leitung der jeweiligen Ensembles

-       Notenmaterial, begleitende Unterlagen

-       Aufführung im Rahmen des Festivals

 

B         Teilnahmegebühren Festivalchor & Festivalpass

            regulär             250 Euro

            ermäßigt*        210 Euro

Folgende Leistungen sind enthalten:

-       4-tägiger Festivalchor unter der Leitung von Singer Pur

-       8 Ateliers unter der Leitung der jeweiligen Ensembles

-       Notenmaterial, begleitende Unterlagen

-       Aufführung im Rahmen des Festivals

-       Festivalpass mit Zutritt zu allen Veranstaltungen und Konzerten

-       Programmbuch Musica Sacra International

 

*Ermäßigungsberechtigt sind (mit entsprechendem Nachweis): Schüler/innen und Studierende; Sänger/innen aus Mitgliedschören der BDC-Mitgliedsverbände (ACV, amj, CEK, iam, pueri cantores, VDKC); Sänger/innen aus Mitgliedschören des Chorverbands Bayerisch-Schwaben (CBS)


Übernachtungen 

Zusätzlich zu den Teilnahmegebühren können Übernachtungen und ein Verpflegungspaket gebucht werden:

            ÜN im Mehrbettzimmer           120 Euro

            ÜN im Hotel, EZ                     250 Euro

            ÜN im Hotel, DZ                     200 Euro

Darin enthalten sind 5 Übernachtungen (Fr. bis Mi.) inkl. Frühstück. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad und WC. Die Unterbringung im Mehrbettzimmer erfolgt in der Bayerischen Musikakademie oder im Internat des Musischen Gymnasiums Marktoberdorf (teilweise Gemeinschaftsduschen). Die Unterbringung in Hotels erfolgt ebenfalls in Marktoberdorf. Alle Quartiere sind fußläufig von der Musikakademie zu erreichen.  

 

            Verpflegungspaket                80 Euro

Im Verpflegungspaket enthalten sind Mittagessen und Abendessen mit allen

Festivalbeteiligten in der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf von Fr,18.05.18 (ME ) bis Di, 22.05.18(AE)

 

Veranstaltungsort:

Bayerische Musikakademie Marktoberdorf

Kurfürstenstr. 19

D - 87616 Marktoberdorf

www.modakademie.de


Anmeldung und Bezahlung

Anmeldeschluss für die Teilnahme am Festivalchor ist Montag, der 30.04.2018

Bitte melden Sie sich per Email an festivalchor@modfestivals.org an mit Ihren persönlichen Angaben an sowie der Information, ob sie neben der Teilnahme am Festivalchor auch eine Übernachtung und Verpflegung buchen möchten.

Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung von 100 Euro auf folgendes Konto zu entrichten:

Musica Sacra International

IBAN: DE13 7335 0000 0240 0019 09

BIC: BYLADEM 1 ALG

Der restliche Betrag ist bis 10.05.2018 zu überweisen.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine e-Mail.

 

Tel.: +49 (0) 8342. 420 48 15 / e-Mail: festivalchor@modfestivals.org