Musica Sacra International Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf Chor- und Musikverband Achordas Allgemeiner Cäcilien-Verband für Deutschland Arbeitskreis Musik in der Jugend e.V. Chorverband in der Evangelischen Kirche in Deutschland Internationaler Arbeitskreis für Musik e.V. Pueri Cantores Verband Deutscher KonzertChöre e.V. Musica International
Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V.
"modfestivals" content is also available in english

Konzertprogramm 2018

Auch 2018 werden hochkarätige Ensembles aus den großen Weltreligionen die Konzertbesucher von Musica Sacra International an der musikalischen Begegnung teilhaben lassen. Die Stimmen und Klänge werden in 14 Konzerten im Allgäu, aber auch über dessen Grenzen hinaus zu hören sein. Wie in den vergangenen Jahren wird das Eröffnungskonzert von einer Auswahl der Ensembles künstlerisch gestaltet werden. Die Abschlusskonzerte in der evangelischen Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren bilden den gemeinsamen Ausklang des Festivals. Hier wird auch der Festivalchor seine Ergebnisse präsentieren. Bitte beachten Sie, dass es zu bestimmten Konzertem eine Einführungsveranstaltung geben wird. Weitere Informationen finden Sie, indem Sie auf das jeweilige Konzert klicken.


Freitag, 18. Mai 2018

Feierliche Eröffnung

18:00 Uhr Marktoberdorf, Bayrische Musikakademie – Eintritt frei –

Eröffnungsveranstaltung 14. Musica Sacra International - Stimmen der Religionen

 

Eröffnungskonzert 

20:00 Uhr Marktoberdorf, Bayrische Musikakademie 

  • Singer Pur, Deutschland
  • Suomen Kanttorikuoro, Finnland
  • Choer Africain des Jeunes, Afrika
  • Synagogalchor Hannover, Deutschland
  • Houria Aichi, Algerien
  • Jogye Order´s Conservatory of Buddhist Music, Südkorea

Samstag, 19. Mai 2018

20:00 Uhr Altenstadt, St. Michael

  • Jogye Order´s Conservatory of Buddhist Music, Südkorea
  • Common Ground Voices, Schweden/Palästina/Israel

Konzerteinführung um 19:15 Uhr

 

20:00 Uhr Marktoberdorf, St. Martin

  • Singer Pur, Deutschland
  • Sretenije, Weißrussland

Konzerteinführung um 19:15 Uhr

 

20:00 Uhr Wildpoldsried, Kultiviert

  • Pandit Ranajit Sengupta & Shirin Sengupta Ensemble, Indien
  • Suomen Kanttorikuoro, Finnland
  • Houria Aichi, Algerien

Konzerteinführung um 19:15 Uhr

 

20:00 Uhr Waal, St. Anna

  • Synagogalchor Hannover, Deutschland
  • Choer Africain des Jeunes, Afrika

Konzerteinführung um 19:15 Uhr

Sonntag, 20. Mai 2018

20:00 Uhr Augsburg, Moritzkirche

  • Singer Pur, Deutschland
  • Choer Africain des Jeunes, Afrika

 

20:00 Uhr Memmingen, Kreuzherrnsaal

  • Pandit Ranajit Sengupta & Shirin Sengupta Ensemble, Indien
  • Common Ground Voices, Schweden/Palästina/Israel
  • Sretenije, Weißrussland

Konzerteinführung um 19:15 Uhr

 

20:00 Uhr Marktoberdorf, St. Magnus

  • Synagogalchor Hannover, Deutschland
  • Suomen Kanttorikuoro, Finnland

Konzerteinführung um 19:15 Uhr

 

20:00 Uhr Sontheim, Dampfsäg

  • Jogye Order´s Conservatory of Buddhist Music, Südkorea
  • Houria Aichi, Algerien

Konzerteinführung um 18:30 Uhr

Montag, 21. Mai 2018

20:30 Uhr Füssen, Festspielhaus

  • Singer Pur, Deutschland
  • Common Ground Voices, Schweden/Israel/Palästina
  • Suomen Kanttorikuoro, Finnland
  • Houria Aichi, Algerien
  • Pandit Ranajit Sengupta & Shirin Sengupta Ensemble, Indien
  • Festivalchor Musica Sacra International 2018

Konzerteinführung um 19:30 Uhr im Foyer

 

20:00 Uhr Kempten, Kornhaus

  • Synagogalchor Hannover, Deutschland
  • Jogye Order´s Conservatory of Buddhist Music, Südkorea

Konzerteinführung um 19:15 Uhr

 

20:00 Uhr Polling, Stiftskirche

  • Choer Africain des Jeunes, Afrika
  • Sretenije, Weißrussland

Konzerteinführung um 19:15 Uhr

Dienstag, 22. Mai 2018

Schlusskonzerte

18:00 Uhr Kaufbeuren, Dreifaltigkeitskirche

Ausklang – Teil 1 mit 5 Ensembles des Festivals

 

20:30 Uhr Kaufbeuren, Dreifaltigkeitskirche

Ausklang – Teil 2 mit 4 Ensembles des Festivals plus Festivalchor

 

Kooperationspartner: Evangelische Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren

Karteninformationen

Abendkonzerte: 28 € / erm. 18 € VVK–Preis: 25 € / erm. 15 €

Festspielhaus Füssen Montag, 21. Mai 2018: 37 € / erm. 27 €

VVK–Preis: 34 € / erm. 24 €

Festivalpass (6 Konzerte nach Wahl, inkl. Schlusskonzerte): 135 € / erm. 75 €

inkl. Programmbuch und Platzreservierung in allen Konzerten

Ermäßigungsberechtigt sind:
Kinder ab 11 Jahren
Schüler und Studenten (mit Ausweis)
Menschen mit Behinderung (mit Ausweis). Bei Vermerk auf dem Ausweis „Begleitperson nötig“, hat die Begleitperson freien Eintritt, benötigt aber eine Karte.)

 

Alle Karten sowie den Festivalpass erhalten Sie online unter www.modfestivals.org sowie in der Buchhandlung Pötzl, Salzstraße 2, 87616 Marktoberdorf, Tel.: 08342/40354, E-Mail: buchhandlung-poetzl@t-online.de

Karten für die einzelnen Konzerte erhalten Sie jeweils vor Ort in den Tourist-Informationen oder den Service-Centern der Allgäuer Zeitung, Jahnstraße 12a, 87616 Marktoberdorf 

– Änderungen vorbehalten – 

Veranstalter

Festivals der Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände (BDC) in Marktoberdorf – MODfestivals e.V.

Birkenweg 2, D–87616 Marktoberdorf, Tel.: 08342/4204812

office@modfestivals.org

www.modfestivals.org

Weitere Veranstaltungen

Konzerte

Freitag, 18. Mai 2018

19:00 Uhr Stuttgart, Stiftskirche

  • Common Ground Voices, Schweden/Israel/Palästina
  • Sretenije, Weißrussland
  • Pandit Ranajit Sengupta & Shirin Sengupta Ensemble, Indien

Donnerstag, 24. Mai 2018

19:30 Uhr Lahnstein, St. Barbara

          Nacht der Religionen im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz