Musica Sacra International Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf Chor- und Musikverband Achordas Allgemeiner Cäcilien-Verband für Deutschland Arbeitskreis Musik in der Jugend e.V. Chorverband in der Evangelischen Kirche in Deutschland Internationaler Arbeitskreis für Musik e.V. Pueri Cantores Verband Deutscher KonzertChöre e.V. Musica International
Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V.

"Musik für alle" ist eine gemeinsame Initiative der beiden großen Dachverbände des Amateurmusizierens in Deutschland: Die Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände e.V. (BDO) und die  Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V. (BDC) fördern mit diesem Programm Musikprojekte für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche. Im Zeitraum von 2018 bis 2022 können lokale Maßnahmen, die Chöre und/oder Musikvereine in Bündnissen vor Ort durchführen, eine finanzielle Förderung erhalten. Fünf Millionen Euro stehen dafür zur Verfügung.

Das Programm ist Teil einer großen Förderoffensive des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) unter dem Titel "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" und hat ein Gesamtvolumen von 250 Millionen Euro. Mit  dieser enormen Summe finanziert das BMBF außerschulische Maßnahmen der kulturellen Bildung. In lokalen "Bündnissen für Bildung" setzen bundesweit Bürgerinnen und Bürger Projekte für drei- bis 18-jährige Kinder und Jugendliche um, die erschwerten Zugang zu Bildung haben. Ein Instrument erlernen, im Chor singen, in einer Tanzgruppe mitmachen, sich auf einer Leinwand kreativ austoben, spielend die Welt entdecken, gemeinsam proben und auftreten, spannende Bücher oder Zeitschriften lesen, Museen oder Theater besuchen – die Möglichkeiten kultureller Bildung sind vielseitig. Insgesamt 30 Programmpartner des BMBF – bundesweit gut vernetzte Verbände und Initiativen wie die BDO und ihr Partner BDC – koordinieren die Maßnahmen und leiten die Fördermittel weiter.

Wie das im Einzelnen funktioniert und welches die Voraussetzungen sind, erläutern Schritt für Schritt die nachfolgenden fünf Punkte: