Musica Sacra International Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf Chor- und Musikverband Achordas Allgemeiner Cäcilien-Verband für Deutschland Arbeitskreis Musik in der Jugend e.V. Chorverband in der Evangelischen Kirche in Deutschland Internationaler Arbeitskreis für Musik e.V. Pueri Cantores Verband Deutscher KonzertChöre e.V. Musica International
Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V.

▶ Aus unserem Mitgliedsverband IAM

Die besten Stimmen des Nordens

Vokalfestival startet am 3. Oktober 2012 im Osnabrücker Land

Unter dem Motto "Die besten Stimmen des Nordens" steht die diesjährige Ausgabe des "Internationalen Malgartener Vokalherbstes 2012", der zwischen dem 3. Oktober und dem 2. Dezember im Osnabrücker Land stattfinden wird. Das Festival widmet sich in diesem Jahr der Vokalmusik der nordischen Länder und stellt in insgesamt fünf Konzerten Spitzenensembles bzw. -chorleiter aus Europas Norden vor. Fast schon selbstverständlich erscheint da, dass ein deutlicher Schwerpunkt auf der Musik aus der Feder skandinavischer Komponisten liegt, die hierzulande in der Regel weniger bekannt sind.

Auf Einladung des Internationalen Arbeitskreises für Musik e. V. werden im Herbst zwei schwedische Chorleiter des Jahres, ein dänischer Grammy-Gewinner, der erfolgreichste musikalische Export"artikel" Finnlands sowie der Gewinnerchor des EBU-Wettbewerbs "Let the people sing" 2011 zu hören sein.

Peter Koch, künstlerischer Leiter des Festivals, zu den geplanten Konzerten: "Vokalmusik aus Nordeuropa ist hierzulande leider immer noch zu unbekannt. Dabei bietet sie unendlich Spannendes! Wir sind durchaus stolz, dass wir für das Festival sechs absolute Wunschkandidaten gewinnen konnten, die allesamt auf europäischem Spitzenniveau musizieren. So versprechen wir schon jetzt fünf ganz unterschiedliche, gleichwohl verzaubernde Vokalkonzerte im wundervollen Ambiente der Klosterkirche des Klosters Malgarten."

Die Festivalkonzerte im Einzelnen:

  •  Mittwoch, 03. Oktober 2012, 18 Uhr: Erik Westberg Vokalensemble & Kraja (Nordschweden)
  •  Sonntag, 14. Oktober 2012, 11:30 Uhr: Ars Nova (Kopenhagen) / Leitung: Paul Hillier
  •  Sonntag, 11. November 2012, 11:30 Uhr: Der Schwedische Kammerchor (Göteborg) / Leitung: Simon Phipps
  •  Sonntag, 25. November 2012, 18 Uhr: Rajaton (Helsinki)
  •  Sonntag, 02. Dezember 2012, 11:30 Uhr: Orpheus Vokalensemble (Ochsenhausen ) / Leitung: Gunnar Eriksson

Das Festival wird gefördert von der Norden Kulturstiftung, der NDR-Musikförderung in Niedersachsen, der Stiftung Niedersachsen, dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, dem Musikland Niedersachsen, dem Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. und der Stiftung der Sparkassen im Landkreis Osnabrück. Partner sind ferner die Berliner Botschaften von Dänemark, Finnland und Schweden, die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Chorverbände ADC, der Niedersächsische Chorverband, das Finnland-Institut und die NordWestBahn. Deutschlandfunk wird das Konzert mit Ars Nova unter der Leitung von Paul Hillier am 14. Oktober 2012 aufzeichnen und zu einem späteren Zeitpunkt senden.

Detaillierte Informationen unter www.vokalherbst.de