Musica Sacra International Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf Chor- und Musikverband Achordas Allgemeiner Cäcilien-Verband für Deutschland Arbeitskreis Musik in der Jugend e.V. Chorverband in der Evangelischen Kirche in Deutschland Internationaler Arbeitskreis für Musik e.V. Pueri Cantores Verband Deutscher KonzertChöre e.V. Musica International
Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V.
Diese Seite auf deutsch anzeigen

Your contacts at the festival office


Artistic Director International Chamber Choir Competition

Prof. Jürgen Budday

Telefon: +49-(0)8342-420 48 11
Email: jbudday(at)modfestivals.org

Information about the Person

Jürgen Budday ist der künstlerische Leiter und Gründer des Maulbronner Kammerchors. Er war vom Februar 1979 bis Oktober 2013 der künstlerische Leiter des Musikfestivals Klosterkonzerte Maulbronn am ersten UNESCO Weltkulturdenkmal Baden-Württembergs. An der Musikhochschule Stuttgart studierte er von 1967 – 1974 Schulmusik, Chorleitung, Kirchenmusik und Musikwissenschaft. Mit dem Maulbronner Kammerchor errang er mehrere 1. Preise, unter anderem gewann er 1998 den 5. Deutschen Chorwettbewerb in Regensburg. Bei den Internationalen Chortagen in Prag erhielt er eine Auszeichnung als bester Dirigent. Regelmäßige Aktivitäten als Gastdirigent, Workshop-Leiter und Juror im In- und Ausland. 1992 wurde er zum Studiendirektor ernannt und 1995 zum Kirchenmusikdirektor. 1997 Neujahrsempfang durch den Bundespräsidenten Herzog auf Schloß Bellevue und 1998 wurde ihm das Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Im selben Jahr erhielt er ebenfalls den Bruno-Frey-Preis der Akademie des Landes Baden-Württemberg in Ochsenhausen für herausragende pädagogische Arbeit am Evangelischen Seminar Maulbronn. Seit 2002 ist Jürgen Budday Vorsitzender des Beirates Chor beim Deutschen Musikrat und damit  Übertragung der Gesamtleitung und Jury-Vorsitz des Deutschen Chorwettbewerbs. 2011 wurde er zum Professor durch den Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg ernannt und erhielt 2013 den Georg-Friedrich-Händel-Ring. 2014 wurde Jürgen Budday zum Künstlerischen Leiter des Internationalen Kammerchorwettbewerbs in Marktoberdorf ernannt und erhielt die Ehrenbürgerschaft seiner Heimatstadt Stadt Maulbronn.

www.jbudday.de  


Artistic Direction Musica Sacra International

Thomas Rabbow - Chair of the Artistic Direction

Telefon: +49-(0)228-35056023
Email: trabbow(at)modfestivals.org

Information about the Person

Thomas Rabbow begann seine berufliche Laufbahn bei der Internationalen Bachakademie Stuttgart, wo er Konzertprojekte, Tourneen, Schallplattenproduktionen und Akademien planerisch und organisatorisch betreute. Später folgte er einem Ruf des Deutschen Musikrates und übernahm von Dolf Rabus die Projektleitung des Deutschen Chorwettbewerbs, dem der Aufbau des Schwesterprojektes Deutscher Orchesterwettbewerb folgte. Beide zusammen bilden bis heute das bundesweite Förderprogramm des Deutschen Musikrates für das vokale und instrumentale Laienmusizieren. Seit 1993 leitete Rabbow dann – ebenfalls beim Deutschen Musikrat – die Förderprojekte Deutscher Musikwettbewerb und Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler für herausragende junge professionelle Instrumentalisten und Sänger bis Mitte dieses Jahres. Ehrenamtlich engagierte er sich 20 Jahre lang in verschiedenen Funktionen vom Generalsekretär bis zum Ersten Vizepräsidenten in der Internationalen Föderation für Chormusik und war u.a. mitverantwortlich für das Erste Europäische Symposium für Chormusik 1995 in Ljubljana, Slowenien. Seit dem 1. Juni ist Thomas Rabbow im Ruhestand.


Dr. Verena Grüter

Telefon: +49-(0)8342-420 48 11
Email: vgrueter(at)modfestivals.org

Information about the Person

Dr. Verena Grüter hat Theologie und Musik studiert. Als Pfarrerin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern hat sie drei Jahre als Gemeindepfarrerin und Universitätsdozentin mit der Lutherischen Kirche in El Salvador gearbeitet. Dabei hat sie sich auch mit den verschiedenen theologischen und musikalischen Traditionen der Musik der Lutherischen Kirchen Zentralamerikas beschäftigt. In ihrer Funktion als theologische Grundsatzreferentin des Evangelischen Missionswerks in Deutschland hat sie u.a. zur Bedeutung der Musik in der Mission gearbeitet und dazu publiziert (Verena Grüter/Benedict Schubert, 2010, Klangwandel. Über Musik in der Mission, Frankfurt am Main: Verlag Otto Lembeck). Zusammen mit dem Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik im Michaeliskloster Hildesheim und dem Centre for World Music der Universität Hildesheim hat sie mehrere Tagungen zur Musik in der christlichen Ökumene veranstaltet (Jochen Arnold/Folkert Fendler/Verena Grüter/Jochen Kaiser, 2013, Gottesklänge. Musik als Quelle und Ausdruck des christlichen Glaubens, Evangelische Verlagsanstalt Leipzig). Zur Zeit arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Interkulturelle Theologie, Missions-und Religionswissenschaft der Augustana-Hochschule Neuendettelsau und schreibt eine Forschungsarbeit über die Bedeutung von Musik in interreligiösen Begegnungen, die auf Feldstudien im Rahmen des Festivals Musica Sacra International basiert.


Prof. Jürgen Budday

Telefon: +49-(0)8342-420 48 11
Email: jbudday(at)modfestivals.org

Information about the Person

Jürgen Budday ist der künstlerische Leiter und Gründer des Maulbronner Kammerchors. Er war vom Februar 1979 bis Oktober 2013 der künstlerische Leiter des Musikfestivals Klosterkonzerte Maulbronn am ersten UNESCO Weltkulturdenkmal Baden-Württembergs. An der Musikhochschule Stuttgart studierte er von 1967 – 1974 Schulmusik, Chorleitung, Kirchenmusik und Musikwissenschaft. Mit dem Maulbronner Kammerchor errang er mehrere 1. Preise, unter anderem gewann er 1998 den 5. Deutschen Chorwettbewerb in Regensburg. Bei den Internationalen Chortagen in Prag erhielt er eine Auszeichnung als bester Dirigent. Regelmäßige Aktivitäten als Gastdirigent, Workshop-Leiter und Juror im In- und Ausland. 1992 wurde er zum Studiendirektor ernannt und 1995 zum Kirchenmusikdirektor. 1997 Neujahrsempfang durch den Bundespräsidenten Herzog auf Schloß Bellevue und 1998 wurde ihm das Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Im selben Jahr erhielt er ebenfalls den Bruno-Frey-Preis der Akademie des Landes Baden-Württemberg in Ochsenhausen für herausragende pädagogische Arbeit am Evangelischen Seminar Maulbronn. Seit 2002 ist Jürgen Budday Vorsitzender des Beirates Chor beim Deutschen Musikrat und damit  Übertragung der Gesamtleitung und Jury-Vorsitz des Deutschen Chorwettbewerbs. 2011 wurde er zum Professor durch den Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg ernannt und erhielt 2013 den Georg-Friedrich-Händel-Ring. 2014 wurde Jürgen Budday zum Künstlerischen Leiter des Internationalen Kammerchorwettbewerbs in Marktoberdorf ernannt und erhielt die Ehrenbürgerschaft seiner Heimatstadt Stadt Maulbronn.

www.jbudday.de  


Festivaloffice Marktoberdorf

Regine Herz - Business Manager

Telefon: +49-(0)8342-420 48 14
Email: rherz(at)modfestivalsorg

Sebastian Pflüger - Festivalmanager

Telefon: +49-(0)8342-420 48 12
Email: spflueger(at)modfestivals.org

Bertram Maria Keller - Press, Media

Telefon: +49-(0)8342-420 48 16
Email: bmk(at)modfestivals.org

Hildegard Rabus - Archive, Music Library

Telefon: Tel.: +49-(0)8342-420 48 17
Email: hrabus(at)modfestivals.org